Die kilometerlange Sandfläche bietet je nach Jahreszeit zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, denen teilweise auch unabhängig von Ebbe und Flut nachgegangen werden kann:

- Strandwandern
- Schwimmen im Meer
- Lesen im Strandkorb
- Drachensteigen
- Surfen
- Strandsegeln
- Boule od. Boggia
u.s.w.

Der Strand bietet darüber hinaus eine einzigartige Infrastruktur, bestehend aus Restaurants, Caffees, saubere öffenliche WCs, Fahrad- und Autoabstellplätze.

Selbst in der Hauptsaison findet man stille Flächen zur Beobachtung des Gezeitenwechsels von Ebbe und Flut.

 
Zurück zur Beschreibung der Lage
 
 
Zurück zur Beschreibung der Lage
 
 
Zurück zur Beschreibung der Lage